Fahrschule Learn-Drive.ch Logo
Deine Fahrschule in Bern
    Nothelfer • VKU • Fahrstunden

Dein Fahrlehrer Reini Schütz

  • Fahrlehrer mit eidg. FA
  • Nothilfeinstruktor SSK
  • Deutsch, Englisch, Spanisch
  • Spass, Geduld, Kompetenz

Mein Motto: Zäme zum Führerausweis!

Das Fahrschulfahrzeug

Das Fahrschulfahrzeug ist ein Opel Astra 1.4 Enjoy turbo
Auto des Jahres 2015

Das Fahrzeug verfügt über viele Assistenzsysteme und der Turbomotor sorgt für ausreichend Beschleunigung.

weitere Informationen

Der Weg zum Führerausweis Kat. B

Die Fahrschule Learn-Drive bietet dir alles aus einer Hand! Als vom Astra zertifizierte Nothilfeinstruktor und Fahrlehrer mit eidg. Fachausweis kann ich dir vom Nothilfe-Kurs, VKU (Verkehrskundeunterricht) und Fahrstunden die Ausbildung von A – Z aus einer Hand anbieten. Dazu biete ich dir das All-Inclusiv-Abo an.

1. Nothelferkurs

Spätestens bei der Anmeldung zur Theorieprüfung muss ein gültiger Nothilfeausweis vorliegen. Dieser ist 6 Jahre gültig. Vielleicht kommst du einmal in die Situation, dass jemand oder sogar du selbst Hilfe benötigst. Darum ist das richtige Vorgehen unerlässlich. Bei der Fahrschule Learn-Drive biete ich dir den e-Learning Nothilfekurs an. Das heisst, dass du nur noch 7 Stunden im Kurslokal anwesend sein muss.

2. Sehtest

Der Sehtest muss aktuell sein und von einem anerkannten Optiker durchgeführt werden. Kostenpunkt ca. 20.-- bei manchen Optikern sogar gratis. Die Fahrschule ist zugleich eine Sehschule. Die Informationsaufnahme beim Autofahren erfolgt zu 90% über das Auge. Daher solltest du regelmässig deine Sehschärfe prüfen lassen.
Als Fahrlehrer bin ich bestrebt, dass dir nichts im Verkehr entgeht.

3. Lernfahrausweis beantragen

Frühestens 2 Monate vor Erreichen des 18. Lebensjahres kannst du beim Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamtes den Lernfahrausweis beantragen. Das vollständig ausgefüllte Formular kannst du mit zwei aktuellen Passfotos, der Kopie des Nothelferausweises und des ausgefüllten Sehtestests bei der Einwohnergemeinde, der Polizei oder dem Strassenverkehrsamt abgeben. Als Schweizer musst du eine ID oder einen Pass musst du zur Kontrolle mitnehmen; Ausländer den Ausländerausweis im Original.

4. Anmeldung Theorieprüfung

Danach erhältst du vom Strassenverkehrsamt eine Bestätigung mit Referenznummer. Jetzt kannst du mittels App für die Theorieprüfung lernen. Sobald du dich fit für die theoretische Prüfung fühlst, kannst du dich beim Strassenverkehrsamt direkt online zur Prüfung anmelden.

5. Praktische
Fahrstunden

Nach bestandener Theorieprüfung erhältst du den Lernfahrausweis und kannst dich direkt bei deinem Fahrlehrer für den praktischen Fahrunterricht anmelden. Auch private, begleitete Lernfahrten darfst du jetzt durchführen.

6. Verkehrskunde- unterricht

Mit dem Lernfahrausweis kannst du dich zum VKU anmelden. Der Verkehrskundeunterricht dient der Verkehrssinnbildung. Schärfung deiner Sinne und Erkennung deiner Grenzen. Als Fahrlehrer gebe ich dir den Tipp: Melde dich frühmöglichst bei deiner Fahrschule für den VKU an. Der VKU findet an 4 Abenden à 2 Std. statt und ist danach 2 Jahre gültig.

FAQ’s zum VKU

E-Nothelfer - Kurs

Die Fahrschule Learn-Drive.ch arbeitet eng dem SSK (Schweizerischer Sanitätskorp) zusammen. Bequem lernst du den theoretischen Teil des e-Nothelferkurses zuhause am PC in deiner gewohnten Umgebung. Dies dauert mehr oder weniger 3 Stunden. Danach machst du online den Abschlusstest und kannst nach bestandener Prüfung gleich dein Zertifikat ausdrucken. Dieses Zertifikat musst du mitbringen, damit du den praktischen Teil besuchen kannst. Danach setzt du im praktischen Teil in Rollenspielen und realen Situationen aus dem Alltag deine theoretischen Kenntnisse in die Praxis um.

Durch das Lernen zuhause, ist es möglich den Nothelferkurs in einem Tag von nur 7 Stunden zu absolvieren. So gehts:

weiter zu nothelfer-online.ch

e-Nothelferkurs *GRATIS* + Probelektion geschenkt bei Abschluss des All-Inclusiv-Abos

Jetzt gleich anmelden!

Online Nothilfe Anmeldung

Hier absolvierst du beim SSK den theoretischen Teil des Nothilfekurses. Kosten: CHF 15.- inkl. Abschlusszertifikat

Anmeldung Praktischer Teil

Hier meldest du dich für den praktischen Teil an. Kursort ist: Lagerhausweg 30, 3018 Bern
Kosten: CHF 90.-

Ausweis

Den Ausweis erhältst du ca. 1 Woche später per Post zugestellt und ist im Preis inbegriffen.

Infos zum VKU

Den VKU (Verkehrskundekurs) kannst du nur mit einem gültigen Lernfahrausweis besuchen.

Der Kurs muss an 4 Abenden stattfinden (gemäss ASTRA).
Er dauert jeden Abend 2 Stunden – total 8 Stunden.

Die Kursbestätigung erhältst du nur beim Besuch aller 4 Teile.

FAQ’s zum VKU

Preise für Autofahrstunden 2018

Eine Lektion dauert immer 45 Minuten.
Wir fahren nur 1.5 Lektionen (1 Std 8 Min.) pro Fahrstunde oder Doppellektionen (1 Std. 30 Min.)

Administation
Diesen Betrag bezahlst du einmalig für administratives und deinen Anteil Selbstbehalt im Schadensfall.
CHF 90.-
e-Nothelferkurs
inkl. Ausweis
CHF 90.-
Probelektion
45 Minuten, unverbindlich, verpflichtet dich zu nichts
CHF 50.-
Einzellektion
Hier fahren wir 1.5 Lektionen (1 Stunde 10 Min.)
CHF 75.-
5er Abo
5 Praktische Fahrlektionen
CHF 350.-
10er Abo
10 Praktische Fahrlektionen
CHF 680.-
Kombi-Abo
10 Praktische Fahrlektionen plus VKU
CHF 800.-
All-Inclusiv-Abo
e-Nothelferkurs Gratis + Probelektion geschenkt, VKU, 10 Lektionen, Versicherung + Admin.
CHF 895.-
Ab der 21. Lektion
Bezahlst du pro Lektion nur noch
CHF 65.-

Fahrschule Treffpunkte

  • Universität Bern (Hochschulstrasse / Ecke Sidlerstrasse)
  • Bahnhof Bern, Kurzparking
  • Europaplatz
  • Bahnhof Bümpliz Süd und / oder Bümpliz Nord
  • Bei der Fahrschule, Lagerhausweg 30, 3018 Bümpliz
  • Nach Vereinbarung

Kontakt

Name: (*)
Telefon: (*)
E-Mail: (*)

Nachricht

(*) = Pflichtfeld
 

Anschrift

Fahrschule Learn-Drive
Lagerhausweg 30
CH - 3018 Bern

Geschäftszeiten:
Montag - Samstag
08:00 - 18:00 Uhr

Während diesen Zeiten kannst du mich auch telefonisch kontaktieren:

079 / 599 76 90

Falls ich deinen Anruf nicht gerade entgegen nehmen kann, rufe ich dich bei nächster Gelegenheit zurück.

Copyright @ Learn-Drive.ch / Alle Rechte vorbehalten.

Fahrlehrer
Reini Schütz

Du kannst mich telefonisch kontaktieren:

   079 / 599 76 90

Falls ich Deinen Anruf nicht gerade entgegen nehmen kann, rufe ich Dich bei nächster Gelegenheit zurück.